Category Archives: Kino

‘Was wir alleine nicht schaffen’ – Xavier Naidoo singt mit Ernie & Bert in der Sesamstraße

Ein Video zu dem mir einiges einfällt habe ich heute über eine Ex-Kollegin auf Facebook gefunden. Xavier Naidoo, bestens bekannt durch die Söhne Mannheims und durch die Jury-Tätigkeit bei The Voice of Germany, singt in einer der bekanntesten Kindersendungen einen Coversong seines Hits ‘was wir alleine nicht schaffen …”. Wen kennen die Kinder von heute aber eher? Xavier Naidoo oder Ernie & Bert? Ich bin mir da nicht so sicher, denn wie im Beitrag Was bitte soll das?! – Wer bitte denkt sich die Sendezeiten bei der ARD aus? erwähnt, läuft die Sesamstrasse in Deutschland zu einer nicht akzeptablen Zeit. Entweder Morgens um 08:00 Uhr oder um 06:20 Uhr. Daher liegt die Vermutung nahe, dass viele Kinder Xavier Naidoo wohl eher kennen werden.

An diesem Video sieht man aber auch, warum ich finde das eine Sendung wie die Sesamstrasse an einen anderen Sendeplatz gehört. Wichtige Themen werden kindgerecht aufbereitet und unterhaltsam, mit dem ein oder anderen Prominenten an der Seite, im richtigen Kontext ans Kind gebracht. Da wundert man sich, dass grundlegende Prinzipien und Verhaltensregeln vor die Hunde gehen und sich Kinder und Jugendliche so in der Öffentlichkeit benehmen wie man es Tag für Tag sehen kann. #

Ich möchte damit nicht sagen, dass die Sesamstrasse die Rettung für den Verfall des Benehmens ist. Sie würde aber vielen Kindern und Eltern das Leben erleichtern. Den Kindern, weil sie grundlegendes lernen anstatt auf Super RTL irgendeiner stumpfsinnigen US-Sitcom hinterher zu eifern. Und den Eltern in der Wahl der Sendungen, welche ohnehin schon gering genug ist, welche sie den Kindern mit ruhigem Gewissen erlauben können.

Was bitte soll das?! – Wer bitte denkt sich die Sendezeiten bei der ARD aus?

Für wen sind diese Sendezeiten und wer denkt sich so etwas aus?

Das kinder nicht zu viel Fernsehen sehen sollen steht außer Frage. Was unweigerlich dazu führt, dass man schaut was geguckt werden darf und was nicht. Das was aber mit der Sesamstrasse passiert (ist), kommt einem Skandal gleich. Ich weiß nicht wie die breite Öffentlichkeit das sieht, aber die Sesamstrasse war über Jahre und Generationen hinweg eine Konstante! Etwas an das man sich noch heute erinnert. Etwas was unterhaltsam, kindgerecht und lehrreich war. Etwas wo man heute noch die Figuren, Geschichten und Lieder kennt. Im Grunde genommen eigentlich genau das Gegenteil von dem, was heutzutage so im Fernsehen läuft. Was vermutlich auch erklärt, warum man sie auf den jetzigen Sendeplatz verbannt hat.

Hallo? Wer ist für diese Planung und Ansetzung von Sendungen zuständig! Sesamstrasse gibt es, wie auf dem folgenden Sendeplan zu sehen, morgens um 06:20 (in Worten sechs uhr zwanzig !!!!) und 08:00. Ein Umstand den ich fast nicht in Worte fassen kann. Wie man als öffentlich rechtlicher Sender (ARD) so etwas ansetzen und planen kann. Und dann auch noch auf die Historie der Sendung hinzuweisen. Wenn man sich um die Historie der Sesamstrasse wirklich kümmern würde, hätte man sie nicht vom althergebrachten Sendeplatz täglich um 18:00 Uhr in die Zeiten vor dem Frühstück geschoben.

Wer soll das schauen? Wer setzt zu den Zeiten sein Kind vor den Fernseher? Und da ist 08:00 Uhr morgens nicht viel besser als 06:20 Uhr. Was nebenbei gesagt nun mal garnicht geht! Wer ist da die gewünschte Zielgruppe? Abgesehen von der Tatsache das man zu den Zeiten weder im Bett, im Kindergarten oder der Schule ist. Oder oftmals sein sollte. Die Zielgruppe ist hierbei doch nun wirklich stark eingegrenzt. Und sollte man das dann auch noch unterstützen? Ich denke nicht! Was sollte mich dazu bringen mein Kind morgens um 06:20 Uhr vor den Fernseher zu setzen? Die Tatsache das ich mich vermutlich in diesem Punkt wiederhole zeigt, dass ich mich über so etwas in der Tat sehr aufregen kann.

Bei dem ganzen Müll der heutzutage im Fernsehen kommt, wäre die Sasamstrasse (in ihrer alten Form) vermutlich eine der wenigen Sendungen mit einigermaßen Niveau.

Und um das Niveau ein wenig zurück zu bringen, hier einer der Klassiker mit “meinem Freund” Grobi. Ja, ihr dürft euch jetzt über mich lustig machen :-)

Herum, herum, herum, über, unter und durch!

James Bong Song zu “Skyfall” – Adele gibt sich die Ehre

Nach dem Trailer zum in Kürze in die Kinos kommenden James Bond Film ‘Skyfall’, ist nun der Song zum Film (incl. eines Videos) erschienen. Adele ist also dieses Mal die Auserwählte, nachdem Jack White und Alicia Keys den Song beim letzten Bond-Streifen ‘Ein Quantum Trost’ eigesteuert haben.

Ich muss schon sagen, der Song klingt schon ziemlich “Bond-ig”.