image

Adobe Podcast Marketing zum Mithören

Im Adobe-Blog wurde kürzlich ein neues Format ‘Marketing zum Mithören’ vorgestellt. Wie ich finde eine sehr schöne Idee in einem, auch von mir etwas stiefmütterlich behandelten Medium, welches hoffentlich nicht genauso schnell wie es erschienen ist wieder von der Bildfläche verschwindet. Nicht weniger interessant ist auch der Inhalt der ersten Folge, in der es um die Folgen für die Art und Weise der Zusammenarbeit zwischen IT & Marketing geht, aufgrund der immer stärker werdenden Verbreitung von mobilen Endgeräten.

Sprecher des Podcasts ist kein Geringerer als Rufus Beck, deutscher Theater- und Filmschauspieler sowie Hörbuch- und Synchronsprecher.

In der Beschreibung der ersten Ausgabe heißt es:

Erstklassiges Marketing erfordert eine erstklassige IT. Heutzutage sind weltweit 4,9 Mrd. Geräte wie Laptops, Smartphones oder Tablets vernetzt – dies zieht zwangsläufig Folgen für die Art und Weise der Zusammenarbeit zwischen IT & Marketing nach sich. Die scheinbar gegensätzlichen Bereiche können nur als verzahnte Lösung angesehen werden. Wie sich hieraus Markentreue entwickeln lässt, wird im aktuellen Adobe Podcast besprochen.