Die Deutschen, ihre Cloud und was die IBM damit plant

Die Deutschen, ihre Cloud und was die IBM damit plant
Wer kennt sie nicht. Die Angst deutscher Unternehmen sich in die Cloud zu begeben und Befürchtungen es könne auf (mehr oder weniger sensible) Daten zugegriffen werden. Um diesen Befürchtungen seiner Kunden und Partnern Rechnung zu tragen, hat sich die IBM für eine neue Strategie entschieden. Man hat das in Frankfurt ansässige Cloud-Zentrum für Zugriffe aus Übersee abgeriegelt. Eine derzeit noch deutliche Differenzierung zu vielen anderen Cloud-Anbietern di

Digitales Entwicklungsland Deutschland

Digitales Entwicklungsland Deutschland
Oft fragt man sich ja, in welchem Zustand Deutschland ist wenn es um die Digitalisierung geht. Da macht es zuerst einmal auch keinen Unterschied, ob man dies aus der persönlichen oder aus der geschäftlichen Perspektive betrachtet. Viele Punkte betreffen sowohl das eine als auch das andere. Was natürlich die eigene Wahrnehmung maßgeblich beeinflusst ist, aus welcher Perspektive ich die Digitalisierung betrachte. Aber auch hier ist es wie ich finde egal, wir

Das Einkaufen in der Zukunft – Wer hat’s erfunden?! Nicht die Schweizer

Das Einkaufen in der Zukunft – Wer hat’s erfunden?! Nicht die Schweizer
Wer hat zufällig das Primo-Video von Amazon zu seinem Konzept des Kassenlosen Supermarktes 'Amazon Go' gesehen oder kennt es? Als ich es das Video das Mal gesehen habe, musste ich sofort an ein wesentlich älteres Video denken. Aber vermutlich kennen das IBM-Video aus dem Jahr 2006 noch weniger Menschen. Warum mich das aktuelle Amazon-Video daran erinnert? Weil es genau die gleiche Idee als Kern hatte (bzw. noch immer hat). Gut, es ist jetzt nicht mehr so a

Electric rollerblades – Rocketskates sorgen für mehr Mobilität

Electric rollerblades – Rocketskates sorgen für mehr Mobilität
Als bekennender Fan von elektronischen Fortbewegungsmitteln, darf natürlich dieser Mashable-Beitrag nicht unerwähnt bleiben. Die unter dem Namen Rocketskates laufenden Skates sind mit dem Smartphone koppelbar und werden ähnlich wie ein Segway über die Körperhaltung gesteuert. Nur das sie natürlich deutlich kleiner sind und wesentlich leichter zu transportieren sein dürften. Mal sehen wann man die ersten Leute auf deutschen Strassen damit sieht, bevor sie w

Headup Display für Smartphones zur Navigation im Auto

Headup Display für Smartphones zur Navigation im Auto
Es gibt sicherlich viele verspielte und überflüssige Gadgets für Smartphones. Aber es gibt auch welche wo man durchaus sagen kann "Ja, das ist eine sinnvolle und gute Ergänzung". Ein Headup Display, also ein an die Frontscheibe projiziertes Bild, gehört definitiv dazu. Und das aus mehreren Gründen. Denn die Sicherheit steht, gerade in heutigen Zeiten der ständigen Nutzung des Smartphones, mehr denn je im Vordergrund.  (mehr …)

Walmart arbeitet zukünftig mit Facebook Workplace

Walmart arbeitet zukünftig mit Facebook Workplace
Digitale Zusammenarbeit ist aktuell in großen Unternehmen ein zusehends unternehmenskritischer Aspekt. Neben der technischen Frage "Welches Tool erfüllt unsere Bedürfnisse am besten" ist die Nutzung und die einfache Handhabung der entscheidende Faktor welcher zum Erfolg oder Misserfolg führt. Facebook kennt jeder, jedes interne Tool wird mit Facebook verglichen und muss gerade im User Interface (UI) eine harte Prüfung über sich ergehen. workplace by facebo

Twitter bald mit 280 Zeichen? Ein Stimmungsbild meines Netzwerkes

Twitter bald mit 280 Zeichen? Ein Stimmungsbild meines Netzwerkes
Twitter ist bekannt dafür, dass seine kurzen Meldungen innerhalb kürzester Zeit um die gesamte Welt gehen (können). Doch warum gehen diese Meldungen so rasant auf ihre Reise um den Globus? Ich denke, dass einer der Erfolgsgaranten die Kürze der Nachrichten ist. Doch die aktuell verfügbaren 140 Zeichen in einem Tweet reichen wohl nicht mehr. Twitter plant die Verdopplung auf maximal 280 Zeichen pro Tweet. Da ich mir persönlich noch ein wenig umsicher war, h

Kurz vor der Wahl noch unentschlossen? Noch schnell den Digitalcheck gemacht!

Kurz vor der Wahl noch unentschlossen? Noch schnell den Digitalcheck gemacht!
Sonntag ist es endlich soweit. Es darf gewählt werden. Glaubt man den Umfragen sind viele der Menschen die wahlberechtigt sind kurz vor der Wahl noch unentschlossen. Ihr seid im "digitalen Umfeld" unterwegs und möchtet dediziert wissen, was die Parteien in Sachen Digitalisierung vorhaben? Dann kommt hier kurz vor der Entscheidung am Sonntag eine kleine Unterstützung. Denn die Jungs und Mädels von t3n haben einige Parteien und ihr Wahlprogramm einem Digital

Infografik zum Wandel der Digitalisierung in der Mitarbeiterkommunikation

Infografik zum Wandel der Digitalisierung in der Mitarbeiterkommunikation
HOFFMANN UND CAMPE X hat gemeinsam mit juptr.io eine spannende Infografik zum Thema "Wandel der Digitalisierung in der Mitarbeiterkommunikation" veröffentlicht. Über diese spannende Zusammenstellung vieler Daten bin ich während des Kommunikationskongresses auf Twitter gestolpert. Viel Spaß beim interpretieren oder aber beim Reflektieren auf die eigene Mitarbeiterkommunikation!  (mehr …)

Twitter-Timeline vom Kommunikationskongress – RELEVANZ

Twitter-Timeline vom Kommunikationskongress – RELEVANZ
Nach dem IOM Summit (#ioms17) ist vor dem Kommunikationskongress. Nachdem es die letzten Tage in Köln in Sachen Digitalisierung hoch her ging, geht es seit heute in Berlin für zwei Tage in Sachen Kommunikation zur Sache. Das Programm der beiden Konferenztage des Kommunikationskongresses lässt kaum Wünsche offen (auch als 4 MB großes PDF zum Download verfügbar). Natürlich glühen auch während der Tage in Berlin die Accounts auf Twitter wieder heiß. Um nichts